Portraitmaler Pabst
logo
Startseite
Galerie
Preise & Bestellung
Video
Kundenbewertungen
Der Künstler

 

 

Portraitmalerei nach Foto

ein neues Genre entsteht

 

Fotorealistisches Auge gemalt in Öl Trockenpinseltechnik auf Leinwand

 

 

 

Portrait Angelina Jolie gemalt vom Foto

 

 



 

 

Ein neues Genre entsteht - Portrait Malerei vom Foto

 

Malen vom Foto

Es ist eine bequeme Möglichkeit ein persönliches Portrait nach Fotovorlage malen zu lassen.

Schönheitskorrekturen können vorgenommen werden, überflussige Gegenstände auf dem Foto (Hand, Hintergrund, Pickel, 3-Tage Bart, Doppelkinn, Brille usw.) können auf dem gemalten Portrait weggelassen werden. So dass das Gemälde, im Gegensatz zu dem Schnappschuss, als vollkommenes und harmonisches Portrait aussieht.

Es reicht wenn der Kunde ein digitales Foto per e-Mail zuschickt und seine Wünsche dazu schreibt (Format, Farbe ect)

 

 

 Portraitmalerei vom Foto

dry brush technique

 

Skizze zeichnen

Grob werden Gesichtszüge skizziert. 

Die Proportionen müssen vorerst nicht unbedingt 100 prozentig stimmen. Im Laufe des Malens werden die Proportionen öfters geändert und berichtigt. 

Wenn die Haare und der Gesichtsumriss erstmal da sind, kann man auch Abweichungen und Fehler besser erkennen. 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Malen der Haare

Haare werden erst mit einem grossen Pinsel grob angedeutet.

 

Zeichnen der Haarsträhnen

Dann mit einem feineren Pinsel dunklere Stellen nachgearbeitet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Haare Struktur malen

Jetzt werden alle Details, jede Haarsträne, einzelne Härchen durchgearbeitet.

Feiner Aquarellpinsel, Radiergummi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesicht zeichnen

erst werden Augen, Augenbrauen, Nase und Mund gemalt. 

Feiner Aquarellpinsel

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

Dunkle Stellen malen 

Jetzt genau nachschauen und mit Fotovorlage vergleichen. 

Spätere Korrekturen nicht möglich.

Feines Aquarellpinsel und Augenmass :-)  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schattierung auftragen

Jetzt kommt das Interessanteste !

Mit einem grösseren Pinsel und GANZ wenig Farbe fangen wir an langsam die Schattierungen aufzutragen. 

WICHTIG: Den Pinsel erst am Stück Papier abreiben, damit die Farbe nicht schmiert.

Das ist das schwierige an dry brush technique, aber dadurch sehen gemalte Portraits besonders lebensecht und fotorealistisch aus.

Weicher Aquarellpinsel

 

 

 

 

 

 

 

 

Feinheiten ,,Diamantschliff"

Nun können wir das Bild erstmal von Weitem Betrachten, schauen wo wir was vergessen haben und was wir ausbessern können. 

Details korrigieren. 

Das Portrait ist fertig.

Präzision

 

 

 

 

 

 

Fertiges Resultat

Damit das blonde Mädchen nicht zu blass wirkt und von dem Hintergrund abhebt, habe ich den Hintergrund etwas verdunkelt.

Jetzt noch einrahmen und aufhängen!

 Dafür schätze ich die dry brush technique so sehr, weil die Schattierungen und Übergänge so weich und plastisch werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 
Portrait für's Leben 

 

   Warum werden gezeichnete Portraits nach Foto so gerne bestellt?

 

 Als erstes ist ein natürliches Bedürfnis eines Menschen einem Angenehmes zu machen. Solche Geschenke werden sorgfältig behütet und für sehr viele Jahre an die Wand gehängt. Oder auch für sich ein schönes Portrait bestellen - das natürliche Bedürfnis sich selbst positiv darzustellen, für sich etwas angenehmes zu machen, wenn man sonst schon alles hat.

Zweiter Vorteil der Malerei vom Foto - der Mensch muss nicht stundenlang posieren. Keine Anfahrt nötig.

Das Foto bewegt sich nicht :-)

Deshalb kann an einem Portrait mehrere Stunden gearbeitet werden. Man kann in aller Ruhe jedes Detail im Gesicht durcharbeiten. Ohne Hetzerei. Ist für einen Künstler ganz wichtig.

So sind solche fotorealistische Portraits auch möglich.
 

Bei Lifemalen, wo das Portrait in maximal 30 Minuten fertiggemalt werden soll, kommt man bei weitem nicht auf das gleiche Ergebnis.

Besonders problematisch ist das bei kleinen Kindern  :-)

So sind jetzt aber auch Tiere Portraitieren möglich.

 

Und deshalb ein dritter Vorteil - das Portrait wird eine richtige Überraschung für den Beschenkten sein.

Ein handgemaltes Portrait als Geschenk wird immer im Mittelpunkt auf jeder Feier sein!

 

 

Was kann gemalt werden

Jedes Motiv ist möglich: 

Kinderportraits, Hochzeitportraits, Tierportraits, Akt, Autos, Landschaft...

 

 

Auch das Kombinieren ist möglich. Das Gesicht einer Person in einem mittelalterischen Kleid malen. 

Oder auf einem schönen Pferd...

Es ist alles machbar was Ihre Vorstellungskraft erlaubt.

 

 

 

Entstehung der Portrait Malerei in Trockenpinseltechnik

 Portraitmalerei nach Foto in Trockenpinseltechnik entsteht vor etwa 90 Jahren in der damaligen Sowjetunion. 

Nachdem Lenin an das Steuer der Sowjetunion kam, mussten sich  ,,Proletariate aller Länder" vereinigen.

Die über 50 sowjetischen Völker mussten zusammen in die ,,sorglose Zukunft" gehen.

Das war eine Zeite der grossen Plakate und Slogans.

Das grösste Land der Welt, 1/6 der Erdoberfläche, mussten ihren neuen Anführer zu Gesicht kennen. Die Fotodruckerei war noch nicht so weit entwickelt um so riesige Fotos drucken zu können und so wurden die besten Künstler Russlands angagiert um Riesenplakate zu entwerfen. 

 

Der Revolutionsführer Lenin sollte so lebensecht wie möglich aussehen und sympathisch wirken.

Weich, plastisch und fotorealistisch.  

Mit einer klassischen Maltechnik war das in dieser Grösse nicht zu schaffen. 

An die Künstler wurde ein komplizierter Auftrag gestellt Riesenportraits bis 6 Meter möglichst lebensecht zu malen. Mit den vorkömmlichen Techniken mit einzelnen Strichen war das nicht zu schaffen.

Aber Not macht erfinderisch. 

So entsteht die Trockenpinseltechnik, indem man Ölfarbe mit breiten Pinseln auf die, auf Keilrahmen gespannte Leine, fein zu verreiben. So kann man grossflächig arbeiten.

Das war ein voller Erfolg! 

So entstand die neue Maltechnik, die sich bis heute auf der ganzen Welt verbreitet. 

Seine Riesenportraits hängten in jeder Stadt im ganzen Land mit Slogans, die wir alle kennen.

Kein unqualifizierter Hobbykünstler durfte ohne Erlaubnis das Gesicht des grossen Revolutionärs abbilden. Dieser Gesetzt galt noch bis ans Ende der 80 Jahre.

In den nächsten Jahrzehnten hatte sich die Trockenpinseltechnik bewehrt und immer weiter entwickelt.

Die Sowjetunion ist zerfallen, die Technik geblieben. 

Die Kunst ist bekanntlich die Ewigkeit!

Heutzutage ist die Trockenpinseltechnik im ganzen postsowjetischen Raum sehr beliebt.

In der Trockenpinseltechnik malen heute die meisten Moskauer Strassenkünstler.

Nach dem Zerfall der Sowjetunion und dem Auflösen des Eisernen Vorhangs gelingt die dry brush technique nach Europa.

In der heutigen Zeit nimmt diese Malmethode zwischen Freikünstlern auf der ganzen Welt deutlich zu.

Seit etwa einem Jahrzehnt ist die Trockenpinseltechnik auch in Deutschland ein Begriff.

In den letzten Jahren gewinnt die Maltechnik auch in Deutschland immer mehr ihrer Fans.
 

Durch ihre besonders plastische und lebensechte Darstellung ist sie auch bei meinen Kunden sehr beliebt. Neun von Zehn meiner Kunden bestellen ihr Portrait in dieser Technik.

 

Stefan Pabst

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Bestellung und Information | portrait@email.de